Der Air Jordan 4 - Vom Flop zur Legende

Der Air Jordan 4 - Vom Flop zur Legende

 

Zum Ende der Karriere von Michael Jordan, designte dieser zusammen mit dem Designer Tinker Hatfield (der auch schon für Erfolgsmodelle wie den Air Jordan 3 und den Air Max 1 verantwortlich war) einen Schuh, der Qualität und großartiges Design miteinander vereint.
Eine unfassbare Marketingkampagne und vor allem die Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstler und Designer, machen den Jordan 4 zum Herzstück einer jeden Sneakersammlung.

Doch die Geschichte begannt 1989 alles andere als Erfolgreich.
Als der 4er 1989 heraus kam, wurden Jordan Schuhe offiziell noch als Nike Schuhe geführt und die Zahlen wurden römisch geschrieben, sein tatsächlicher Name war also Nike Air Jordan IV.
Das erste Modell war der „Bred“ und wurde 1989 für einen Retailpreis von 110$ verkauft.
Doch der große Erfolg ließ noch auf sich warten.

Quelle: https://www.nike.com/ch/jordan/die-denkwurdigsten-schuhe-von-mj-in-the-last-dance

Erst als Michael Jordan die Chicago Bulls 1989 zum Sieg der ersten Runde der NBA Eastern Conference Play Offs 1989 führte, hat der Schuh die gewünschte Aufmerksamkeit erhalten.
Mit dem Siegtreffen zum 101:100 ging Michael Jordan in die Geschichtsbücher ein. Zufällig trug Michael Jordan den Air Jordan IV „Bred“ am Fuß – bei seinem legendären Freudesprung konnte die ganze Welt das neue Schuhmodell von Nike sehen.
 Freundensprung 1989 Michael Jordan Quelle: https://www.nba.com/bulls/may-7-1989-bulls-101-cleveland-cavaliers-100.html

In der Folge wollte jeder den Schuh haben.
Vor allem Rapper wie Ice T, Public Enemy oder NWA, die damals den Zeitgeist abbildeten, schmückten sich mit dem Air Jordan 4 und verhalfen ihm so zu noch größerer Beliebtheit.

In den darauf folgende Jahren wurde immer mehr Air Jordan 4 Colourways vorgestellt.
Nach knapp 10 Jahren wurden die ersten „Retro“ Modelle veröffentlicht.

Verschiedene Kooperation mit Travis Scott, KAWS, Eminem, Off-White und vielen mehr, machten den Schuh zu einem Must-Have in jeder Senakersammlung.

Quelle: https://sneakerhistory.com/air-jordan-4-colorways/

Die Sneakerszene kann sich auf viele weitere Air Jordan 4 Modelle freuen.
Auch im Oktober wird noch ein neues Modell erscheinen, der Jordan 4 Retro „Military Navy“ soll am 29.10 released werden.

Seid Ihr bereits im Besitz eines Air Jordan 4 Modells?

Zurück zum Blog